Premium

Benjamin Schulz

Mittenaar-Bicken

Sein Anspruch: „Wir packen selbst mit an und liefern Ergebnisse. Denn alles, was die Ben Schulz & Partner AG umsetzt, haben wir selbst erlebt.“

Der gebürtige Hagener und Pastorensohn Ben Schulz, Jahrgang 1979, schraubt immer schon gerne an Rechnern herum und meldet mit 16 Jahren sein erstes Gewerbe an, um sich vom ersten selbst verdienten Geld sein erstes Auto zu kaufen. Sein Berufswunsch nach dem Realschulabschluss: Personenschützer beim Bundesgrenzschutz. Voraussetzung: technisches Fachabitur. Deshalb startet er an der Fachoberschule in Iserlohn mit Schwerpunkt Kommunikationselektronik und dem Ziel, das Fachabitur und den Techniker zu machen.

Doch ein Unfall im Elternhaus, der einen schweren Bandscheibenvorfall zur Folge hat, lässt seinen Berufswunsch platzen. Die Konsequenz: Ausmusterung bei der Bundeswehr und das Aus für die Aufnahme an der Bundespolizeischule.

Hinfallen, aufstehen, weitermachen: Das soll für Ben Schulz noch oft im Leben gelten.

Parallel zur Ausbildung zum Mediengestalter mit Schwerpunkt Grafikdesign kommt er als einer von 90 Bewerbern an den Job in einer Presseagentur. „Ich habe dort von der Pike auf alles gelernt und kenne mich deswegen auch mit produktionstechnischen Prozessen aus“, sagt Schulz: „von der Reproduktion über das Layout, von Katalogen bis hin zu Fotografie und Web-Programmierung."

Seine dreijährige Ausbildung verkürzt er und wird geschäftsführender Gesellschafter der PR Service Werbeagentur GmbH, ein Vorläufer der werdewelt GmbH.
Vom „kreativen Marketing-Heini“ zum strategischen Berater

Ben Schulz versteht schnell: „Wer sich nicht verändert, wird verändert.“ Und so entwickelt er sich im Lauf der Jahre immer weiter vom „kreativen Marketing-Heini“ zum strategischen Berater inklusive Ausbildung zum Business Coach und Mediator bei Radius IKK Hannover.

2004 die Neuerfindung der eigenen Firma: Ben Schulz spezialisiert sich nach einer Kundenanfrage auf People-Vermarktung und wird zum Pionier in „Personal Branding“. Sein erstes Fachbuch „Marketing Heroes Never Die“ macht ihn 2010 zum Autor und stärkt ihn als „Personal Branding“-Experten im deutschsprachigen Raum, noch bevor andere Berater das Thema für sich entdecken. Nach der Ausbildung und Zertifizierung zum Reiss Motivation Profile-Master arbeitet Schulz bis heute mit diesem renommierten Diagnosetool.

Es folgen: Firmengründungen, Burnout, ein schwerer Autounfall und ein Beinahe-Herzinfarkt, die Geburt von vier Kindern und die Trennung von seiner ersten Frau. Und leider: Erfahrungen mit vermeintlichen Freunden, die sich als existenzbedrohende Geschäftspartner entpuppen.

Ben Schulz: „Ich weiß, was es bedeutet, Existenzangst zu haben. Ich weiß aber auch, wie ich in dieser Situation handlungsfähig bleibe, um wieder auf Kurs zu kommen.“ Aus dieser Erfahrung zieht Schulz seine besondere Kompetenz im Beratungsgeschäft: „Wer selbst mit dem Rücken zur Wand gestanden hat, kann andere besser durch Extremsituationen manövrieren.“

Mit einer hohen Ziel- und Zweckorientierung in allem, was er tut, schlägt Ben Schulz nun ein neues Kapitel in seiner Karriere auf: Mit der Ben Schulz & Partner AG arbeitet er kompromisslos an Lösungen und Ergebnissen für seine KundInnen.

Klartext und kein Berater-Blabla. Gelebte Praxis statt Theorie. „Ben Schulz ist ein kritischer und hartnäckiger Hinterfrager und denkt anders“, sagt Speaker und Kanzler-Sohn Walter Kohl über seine Zusammenarbeit mit ihm. „Er ist engagiert und zwingt dich zu klaren Aussagen. Das hat unsere Gespräche und ‚Kontroversen‘ für mich so fruchtbar gemacht. Reibung erzeugt nicht nur Hitze, sondern in seinem Fall auch Lösungen.“

Ben Schulz. Der Resulter.
... weiterlesenKontakt aufnehmen
  • Geschlecht
    männlich
  • Geburtstag
    1979
  • Als Coach tätig seit
    02/2006
  • Coach-Ausbildung in
    2008
  • Coach-Ausbildung bei
    xpand-Stiftung, Dortmund
  • Kommunikationsarten
    Präsenz, Telefon, Video
  • Muttersprache(n)
  • Coaching-Sprache(n)
Ben Schulz & Partner AG
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
Bereich öffnen

Überblick

Berufserfahrung
Führungserfahrung als geschäftsführender Gesellschafter der
Marketingagentur werdewelt.

Coachingerfahrungen mit Führungskräften der mittleren
Führungsebene und Geschäftsführer, Coaching von
Freiberuflern, Menschen in Leitungspositionen von Non-Profit-
Unternehmen, Pastoren und Pfarrer.
Top-Schwerpunkte
  • Führungsberatung
  • Persönlichkeit & Potenzial
  • Gründungsberatung
  • Soziale Kompetenzverbesserung
  • Top-Management-Beratung
Schwerpunkte
  • Beförderung & Stellenwechsel
  • Persönlichkeit & Potenzial
  • Top-Management-Beratung
Kommunikationsarten
  • Präsenz
  • Telefon
  • Video
Selbstbeschreibung
Sein Anspruch: „Wir packen selbst mit an und liefern Ergebnisse. Denn alles, was die Ben Schulz & Partner AG umsetzt, haben wir selbst erlebt.“

Der gebürtige Hagener und Pastorensohn Ben Schulz, Jahrgang 1979, schraubt immer schon gerne an Rechnern herum und meldet mit 16 Jahren sein erstes Gewerbe an, um sich vom ersten selbst verdienten Geld sein erstes Auto zu kaufen. Sein Berufswunsch nach dem Realschulabschluss: Personenschützer beim Bundesgrenzschutz. Voraussetzung: technisches Fachabitur. Deshalb startet er an der Fachoberschule in Iserlohn mit Schwerpunkt Kommunikationselektronik und dem Ziel, das Fachabitur und den Techniker zu machen.

Doch ein Unfall im Elternhaus, der einen schweren Bandscheibenvorfall zur Folge hat, lässt seinen Berufswunsch platzen. Die Konsequenz: Ausmusterung bei der Bundeswehr und das Aus für die Aufnahme an der Bundespolizeischule.

Hinfallen, aufstehen, weitermachen: Das soll für Ben Schulz noch oft im Leben gelten.

Parallel zur Ausbildung zum Mediengestalter mit Schwerpunkt Grafikdesign kommt er als einer von 90 Bewerbern an den Job in einer Presseagentur. „Ich habe dort von der Pike auf alles gelernt und kenne mich deswegen auch mit produktionstechnischen Prozessen aus“, sagt Schulz: „von der Reproduktion über das Layout, von Katalogen bis hin zu Fotografie und Web-Programmierung."

Seine dreijährige Ausbildung verkürzt er und wird geschäftsführender Gesellschafter der PR Service Werbeagentur GmbH, ein Vorläufer der werdewelt GmbH.
Vom „kreativen Marketing-Heini“ zum strategischen Berater

Ben Schulz versteht schnell: „Wer sich nicht verändert, wird verändert.“ Und so entwickelt er sich im Lauf der Jahre immer weiter vom „kreativen Marketing-Heini“ zum strategischen Berater inklusive Ausbildung zum Business Coach und Mediator bei Radius IKK Hannover.

2004 die Neuerfindung der eigenen Firma: Ben Schulz spezialisiert sich nach einer Kundenanfrage auf People-Vermarktung und wird zum Pionier in „Personal Branding“. Sein erstes Fachbuch „Marketing Heroes Never Die“ macht ihn 2010 zum Autor und stärkt ihn als „Personal Branding“-Experten im deutschsprachigen Raum, noch bevor andere Berater das Thema für sich entdecken. Nach der Ausbildung und Zertifizierung zum Reiss Motivation Profile-Master arbeitet Schulz bis heute mit diesem renommierten Diagnosetool.

Es folgen: Firmengründungen, Burnout, ein schwerer Autounfall und ein Beinahe-Herzinfarkt, die Geburt von vier Kindern und die Trennung von seiner ersten Frau. Und leider: Erfahrungen mit vermeintlichen Freunden, die sich als existenzbedrohende Geschäftspartner entpuppen.

Ben Schulz: „Ich weiß, was es bedeutet, Existenzangst zu haben. Ich weiß aber auch, wie ich in dieser Situation handlungsfähig bleibe, um wieder auf Kurs zu kommen.“ Aus dieser Erfahrung zieht Schulz seine besondere Kompetenz im Beratungsgeschäft: „Wer selbst mit dem Rücken zur Wand gestanden hat, kann andere besser durch Extremsituationen manövrieren.“

Mit einer hohen Ziel- und Zweckorientierung in allem, was er tut, schlägt Ben Schulz nun ein neues Kapitel in seiner Karriere auf: Mit der Ben Schulz & Partner AG arbeitet er kompromisslos an Lösungen und Ergebnissen für seine KundInnen.

Klartext und kein Berater-Blabla. Gelebte Praxis statt Theorie. „Ben Schulz ist ein kritischer und hartnäckiger Hinterfrager und denkt anders“, sagt Speaker und Kanzler-Sohn Walter Kohl über seine Zusammenarbeit mit ihm. „Er ist engagiert und zwingt dich zu klaren Aussagen. Das hat unsere Gespräche und ‚Kontroversen‘ für mich so fruchtbar gemacht. Reibung erzeugt nicht nur Hitze, sondern in seinem Fall auch Lösungen.“

Ben Schulz. Der Resulter.
Philosophie
Die Grundlage der Wegbegleitung ist ziel- und lösungsorientiert.
Als Wegbegleiter stelle ich meine Wahrnehmung zur Verfügung,
um die Dinge aus anderer Perspektive zu sehen. Dadurch
werden Alternativen erkennbar, Veränderung wird möglich.
Herausforderung meistern - Zukunft gestalten - Berufung leben.
Bereich öffnen

Angebote

Angebot
Ich liefere Resultate in den Bereichen Strategieberatung für UnternehmerInnen, Management Coaching, Unternehmensleitbildentwicklung, Personal Branding, Marketing & Vertrieb
Zielgruppen
Speaker, Moderatoren, Anwälte, Geschäftsführer, Top-
Führungskräfte, Coaches, Berater, Trainer - einflussreiche
Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen
Methoden
Systemisch
indiviuelle Interventionstechniken
Flexibles Setting - ungewöhnliche Orte
Coaching-Ablauf
1 Strategietag in Form eines Coachings, um die Positionierung und die Strategie zu entwickeln.

Alle weiteren Schritte werden gemeinsam je nach Bedarf definiert.
Einsatzgebiete
  • Einzel-Coaching
  • Projekt-Coaching
  • Strategie-Coaching
  • Business-Coaching
Position der Kunden
  • Top Management
  • Middle Management
  • Projektleitung
  • Führungsnachwuchs
  • Freelancer
Erfahrung mit Unternehmensgrößen
  • 1-4 Mitarbeiter
  • 5-10 Mitarbeiter
  • 11-20 Mitarbeiter
  • 21-50 Mitarbeiter
  • 51-100 Mitarbeiter
  • 101-200 Mitarbeiter
  • 201-500 Mitarbeiter

Schicken Sie mir gerne eine Anfrage!