Premium

Dr. Christopher Rauen

Osnabrück

Dr. rer. nat. Christopher Rauen, Jg. 1969, Dipl.-Psych., Senior Coach DBVC, ist seit 1996 als Business-Coach tätig.
Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Christopher Rauen GmbH, 1. Vorsitzender des Vorstands des Deutschen Bundesverbandes Coaching, Coaching-Ausbildungsleiter und Lehrbeauftragter an mehreren Universitäten, Autor und Herausgeber des Handbuch Coaching, des Coaching-Magazins, der Coaching-Tools-Buchserie und des Coaching-Reports.

2019 wurde Christopher Rauen als erster Deutscher mit dem „Leading Global Coaches Award“ (www.leadingcoaches.org) ausgezeichnet und zudem für den „Thinkers50 Marshall Goldsmith Coaching Award“ nominiert. Ebenfalls sei 2019 ist er Chairman of the Board of Directors der International Organization for Business Coaching (IOBC).

Arbeitsschwerpunkte: Coaching von Geschäftsführern, Vorständen und Unternehmern, Leitung der RAUEN Coaching-Ausbildung.
Motto: "Ich glaube nicht an ausweglose Situationen."
... weiterlesenKontakt aufnehmen
  • Geschlecht
    männlich
  • Geburtstag
    1969
  • Als Coach tätig seit
    11/1996
  • Coach-Ausbildung in
    2002
  • Coach-Ausbildung bei
    Dr. Astrid Schreyögg
  • Kommunikationsarten
    face2face, Videochat
  • Muttersprache(n)
  • Coaching-Sprache(n)
RAUEN Coaching
Christopher Rauen GmbH
Parkstr. 40
49080 Osnabrück

Verfasste Ratgeber Artikel

Bereich öffnen

Überblick

Berufserfahrung
Seit 1996 selbständige Tätigkeit als Coach und Lehrbeauftragter der Universitäten Freiburg (Institut für Psychologie), Hannover (Studiengang Arbeitswissenschaften), Flensburg (Institut für internationales Management) und Osnabrück (Fachgebiet Arbeits- und Organisationspsychologie). Geschäftsführer der Christopher Rauen GmbH (www.rauen.de). Herausgeber des Handbuch Coaching und des Coaching-Reports (www.coaching-report.de), Autor verschiedener Fachbücher und Artikel. 1. Vorsitzender des Deutschen Bundesverbandes Coaching (www.dbvc.de), Inititator der Interessengemeinschaft Coaching und Coaching-Ausbildungsleiter (www.rauen.de/ca/).
Top-Schwerpunkte
  • Beförderung oder Stellenwechsel
  • Konflikt- und Krisenmanagement
  • Soziale Kompetenzverbesserung
  • Top-Management-Beratung
  • Work-Life-Balance
Schwerpunkte
  • Beförderung oder Stellenwechsel
  • Change-Management
  • Führungsberatung
  • Konflikt- und Krisenmanagement
  • Top-Management-Beratung
Kommunikationsarten
  • face2face
  • Videochat
Selbstbeschreibung
Dr. rer. nat. Christopher Rauen, Jg. 1969, Dipl.-Psych., Senior Coach DBVC, ist seit 1996 als Business-Coach tätig.
Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Christopher Rauen GmbH, 1. Vorsitzender des Vorstands des Deutschen Bundesverbandes Coaching, Coaching-Ausbildungsleiter und Lehrbeauftragter an mehreren Universitäten, Autor und Herausgeber des Handbuch Coaching, des Coaching-Magazins, der Coaching-Tools-Buchserie und des Coaching-Reports.

2019 wurde Christopher Rauen als erster Deutscher mit dem „Leading Global Coaches Award“ (www.leadingcoaches.org) ausgezeichnet und zudem für den „Thinkers50 Marshall Goldsmith Coaching Award“ nominiert. Ebenfalls sei 2019 ist er Chairman of the Board of Directors der International Organization for Business Coaching (IOBC).

Arbeitsschwerpunkte: Coaching von Geschäftsführern, Vorständen und Unternehmern, Leitung der RAUEN Coaching-Ausbildung.
Motto: "Ich glaube nicht an ausweglose Situationen."
Philosophie
Integrativ und methodenübergreifend orientiert, d.h. es werden Methoden je nach Bedarf des Klienten eingesetzt.
Bereich öffnen

Angebote

Angebot
Einzel-Coaching von Geschäftsführern, Vorständen und Unternehmern sowie Leitung der RAUEN Coaching-Ausbildung.
Zielgruppen
Geschäftsführer, Vorstände und Unternehmer.
Coaching-Ablauf
Unverbindliches Vorgespräch:
Freiwilligkeit, Diskretion, gegenseitige Akzeptanz, Offenheit, Transparenz und Veränderungsbereitschaft sind Grundvoraussetzung für ein Coaching. Dies wird in einem Vorgespräch gemeinsam mit dem potenziellen Klienten geklärt.

Entscheidung des Klienten:
Nach Ablauf von mindestens einer Woche Bedenkzeit kann der Interessent sich für oder gegen ein Coaching entscheiden.

Vertragsschluss:
Im Falle einer Zusammenarbeit wird ein formaler Vertrag geschlossen, sowie die Regeln der Beratung (psychologischer Vertrag) fixiert.

Klärung der Ausgangssituation:
Mit der Bestimmung des Ist-Zustandes beginnt das eigentliche Coaching für den Klienten. Je nach Anliegen kommen hier unterschiedliche Methoden zum Einsatz.

Zielbestimmung:
Ziele und Lösungswege werden gemeinsam erarbeitet und schriftlich fixiert.

Interventionen:
Umsetzung der gefundenen Ziele. Es werden nur nicht-manipulative Techniken eingesetzt. Ein Schwerpunkt liegt auf Reflexions- und Feedback-Prozessen und dem Ausbau und der Flexibilisierung von Fähigkeiten und Verhaltensweisen.

Evaluation:
Überprüfung der Zielerreichung anhand eines Prä-Post-Vergleich.

Abschluss:
Es findet eine offizielle Abschluss-Sitzung statt. Auch im Falle eines (jederzeit möglichen) vorzeitigen Abbruchs des Coachings findet eine Abschluss-Sitzung statt, um das Coaching beenden und mögliche offene Enden abschließen zu können.
Einsatzgebiete
  • Einzel-Coaching
  • Business-Coaching
Position der Kunden
  • Unternehmensleitung/Vorstand/Geschäftsführung
  • Bereichsleitung
  • Geschäftsstellenleitung
  • Selbständig / Freiberufler
  • Inhaber/Unternehmer/Gesellschafter
Regionen
  • Postleitzahl 3 (D)
  • Postleitzahl 4 (D)
Erfahrung mit Unternehmensgrößen
  • 5-10 Mitarbeiter
  • 11-20 Mitarbeiter
  • 21-50 Mitarbeiter
  • 51-100 Mitarbeiter
  • 101-200 Mitarbeiter
  • 201-500 Mitarbeiter
  • 501-1000 Mitarbeiter
  • 5001-10000 Mitarbeiter
Eigene Coaching-Räume
Ja
Informationen zum Stundensatz
Tagessatz: 2800 Euro zzgl. USt.
Bereich öffnen

Kompetenzen

Studien
Psychologie, Diplom (Arbeits- und Organisationspsychologie bei Prof. Dr. Siegfried Greif)
Humanwissenschaften, Dr. rer. nat. (summa cum laude)
Weitere Ausbildung
Gesprächspsychotherapie, Indirekte Hypnotherapie nach Milton H. Erickson, Coaching-Ausbildung bei Dr. Astrid Schreyögg, Aufstellungsarbeit bei Prof. Dr. Ferdinand Buer, Lizenz zum Einsatz des Golden Profiler of Personality.
Branchen
  • Dienstleistung
  • Handel
  • Industrie
  • Handwerk
  • Mischkonzerne
  • Weiterbildung
  • Automobil/-Zulieferer
  • Bank/Finanz
  • Bau/-Zulieferindustrie
  • Chemie
  • Consulting/Beratung
  • E-Commerce
  • Energie und Versorger
  • Hightech
  • IT/EDV
  • Maschinen-/Anlagenbau
  • Medien/Internet
  • Telekommunikation/Post
  • Touristik/Reisen
  • Verkehr/Transport/Logistik
  • Computer-/Software-Schulung
  • Personal/Management
  • Rechtsanwaltskanzleien
Referenzen
Auf Anfrage.
Bzgl. Coaching-Ausbildung: Siehe http://www.rauen.de/coaching-ausbildung/referenzen.htm

Schicken Sie mir gerne eine Anfrage!