Business PlusGabriele Müller

Berlin

Gabriele Müller ist Diplom-Sozialpädagogin, Senior Coach (DBVC),NLP-Lehrtrainerin (DVNLP), Mediatorin und Supervisorin. Sie arbeitet als Managementtrainerin, Prozessbegleiterin, Coach und Organisationsberaterin. Die ISCO AG ist zentraler Dreh- und Angelpunkt für die Bereiche Organisationsentwicklung, Coaching, Supervision, Konfliktmanagement, Teamentwicklung und Prozessbegleitung. Ein zweiter Schwerpunkt der ISCO AG ist die jährliche Durchführung einer berufsbegleitenden Ausbildung zum Systemischen Coach.
... weiterlesenKontakt aufnehmen
  • Geschlecht
    weiblich
  • Jahrgang
    1961
  • Als Coach tätig seit
    01/1993
  • Coaching-Medium
    face2face, telefonisch, Videochat
  • Coaching-Sprache
ISCO AG
Agricolastraße 25
10555 Berlin
Bereich öffnen

Überblick

Berufserfahrung
Seit 1993 freiberufliche Tätigkeit als Coach, Organisationsberaterin, Supervisorin und Trainerin
TOP-Schwerpunkte
  • Führungsberatung
  • Selbstmanagement / Zeitmanagement
  • Stressmanagement
  • Teamentwicklung
  • Top-Management-Beratung
Schwerpunkte
  • Beförderung oder Stellenwechsel
  • Change-Management
  • Führungsberatung
  • Fusionen und Übernahmen
  • Karriereberatung
  • Konflikt- und Krisenmanagement
  • Soziale Kompetenzverbesserung
  • Teamentwicklung
  • Top-Management-Beratung
Coaching-Medium
  • face2face
  • telefonisch
  • Videochat
Selbstbeschreibung
Gabriele Müller ist Diplom-Sozialpädagogin, Senior Coach (DBVC),NLP-Lehrtrainerin (DVNLP), Mediatorin und Supervisorin. Sie arbeitet als Managementtrainerin, Prozessbegleiterin, Coach und Organisationsberaterin. Die ISCO AG ist zentraler Dreh- und Angelpunkt für die Bereiche Organisationsentwicklung, Coaching, Supervision, Konfliktmanagement, Teamentwicklung und Prozessbegleitung. Ein zweiter Schwerpunkt der ISCO AG ist die jährliche Durchführung einer berufsbegleitenden Ausbildung zum Systemischen Coach.
Philosophie
Das Wesen meiner Arbeit sehe ich in der Beschäftigung mit Menschen, mit der Art und Weise ihrer Kommunikation, den Mustern und Regeln ihrer Beziehungsgestaltung. Wichtige Grundlagen sind für mich die Wertschätzung meiner Coachees und die gute Zusammenarbeit.
Um individuell auf die Probleme der Coachees eingehen zu können, sollte ein Coach eine Vielzahl von Werkzeugen unterschiedlichster psychologischer Richtungen kennen.
Insgesamt leite ich meine Coachingmethoden von drei theoretischen Ansätzen ab: von der prozessorientierten Psychologie nach Arnold Mindell, von der lösungsorientierten Arbeit nach Steve de Shazer und vom Neurolinguistischen Programmieren (NLP).
Bereich öffnen

Angebote

Coaching-Ablauf
Auftrags- und Zielklärung: Hier geht es um die Zielklärung für das Coaching und die Art, wie Coach und Coachee miteinander arbeiten wollen.
Prozessphase: Der Coachingprozess wird unter Einbeziehung verschiedener methodischer Ansätze durchgeführt: Die prozessorientierte Psychologie nach Arnold Mindell, die lösungsorientierte Arbeit nach Steve de Shazer und das NLP bilden die Grundlage.
Abschlussphase: Hier geht es um die Beendigung des Coachings und die Verabschiedung des Coachees bez. die Vereinbarung zur Nachbetreuung und Unterstützung für ein zukünftiges Selbst-Coaching.
Einsatzbereiche
  • Einzel-Coaching
  • Gruppen- und Team-Coaching
  • Projekt-Coaching
  • Konflikt-Coaching
  • Strategie-Coaching
  • Business-Coaching
  • Life-Coaching
Arbeitsbereiche
  • Postleitzahl 0 (D)
  • Postleitzahl 1 (D)
  • Postleitzahl 2 (D)
  • Postleitzahl 3 (D)
  • Postleitzahl 4 (D)
  • Postleitzahl 5 (D)
  • Postleitzahl 6 (D)
  • Postleitzahl 7 (D)
  • Postleitzahl 8 (D)
  • Postleitzahl 9 (D)
  • Deutschland
  • Schweiz
Erfahrung mit Unternehmensgrößen
  • 1-4 Mitarbeiter
  • 5-10 Mitarbeiter
  • 11-20 Mitarbeiter
  • 21-50 Mitarbeiter
  • 51-100 Mitarbeiter
  • 101-200 Mitarbeiter
  • 201-500 Mitarbeiter
  • 501-1000 Mitarbeiter
  • 1001-2000 Mitarbeiter
  • 2001-5000 Mitarbeiter
Eigene Coaching-Räume
no
Stundensatz Zusatzinformation
250 Euro netto für Privatpersonen 330 Euro netto für Firmen.
Bereich öffnen

Kompetenzen

Studium
Sozialpädagogik
Weiterbildung
NLP-Lehrtrainerin (DVNLP), Supervision, Projektmanagement, Systemische und hypnotherapeutische Konzepte für Organisationsberatung, Coaching (Milton-Erickson Institut bei Gunther Schmidt) und Persönlichkeitsentwicklung, angewandte Prozessarbeit in Organisationen, Systemische Strukturaufstellung, Mediationsausbildung
Branchenerfahrung
  • Dienstleistung
  • Handel
  • Industrie
  • Handwerk
  • Mischkonzerne
  • Rohstoffe und Erzeuger
  • Weiterbildung
  • Automobil/-Zulieferer
  • Bank/Finanz
  • Chemie
  • Energie und Versorger
Referenzen
exemplarisch einige Referenzbeispiele:

AMD Dresden
Bayer Schering Pharma AG Berlin
Berliner Stadtreinigungsbetriebe
BMW Schweiz/München
CocaCola GmbH Berlin
DaimlerChrysler AG Berlin
DCVD Berlin
Deutsche Bank AG Frankfurt
Gerb Schwingisolierungen GmbH & Co. Berlin
Knorr-Bremse Berlin
Miebach Logistik Berlin
Sony Deutschland GmbH
u.a.

Schicken Sie mir gerne eine Anfrage!