... Coachprofil ...

Business
Gunter König

Schwäbisch-Hall

... weiterlesenKontakt aufnehmen
  • Geschlecht
    männlich
  • Jahrgang
    1946
  • Coach seit
    01/1986
  • Coaching-Sprache
KönigsCoaching mit S.A.L.Z.
Klosterstraße 11
74523 Schwäbisch-Hall
Fax: 07 91 - 85 70 02
Tel.: 07 91 - 85 70 00
www.KoenigsCoaching.dewww.Inszenario.de
Bereich öffnen

Überblick

Berufserfahrung
Meine Berufsfelder reichen von meiner Praxis hinaus in Ämter, Betriebe, Handwerksstätten, Heime, Organisationen der Weiterbildung, Unternehmen und Verbände. Ich arbeite mit Einzelnen, Paaren, Familien; Gruppen und Teams. 1980 habe die Zusatzausbildung für Supervisoren der Akademie für Jugendfragen in Münster abgeschlossen. Seitdem erteile ich Supervision an Einzelne, Gruppen und Teams. Supervision für Führungskräfte nenne ich Coaching. Hierzu biete ich Weiterbildungen an. Lehrsupervisor und Coach bin ich bei der Deutschen Psychologen Akademie Bonn und der Akademie für Sozialarbeit in Bregenz.
TOP-Schwerpunkte
  • Projektmanagement
  • Top-Management-Beratung
  • Motivationsverbesserung
  • Rhetorik und Auftreten
  • Karriereberatung
Schwerpunkte
  • Beförderung oder Stellenwechsel
  • Teamentwicklung
  • Stressmanagement
  • Soziale Kompetenzverbesserung
  • Selbstmanagement / Zeitmanagement
  • Rhetorik und Auftreten
  • Projektmanagement
  • Motivationsverbesserung
  • Konflikt- und Krisenmanagement
  • Karriereberatung
  • Führungsberatung
  • Change-Management
  • Top-Management-Beratung
Bereich öffnen

Angebote

Coaching-Ablauf
Gemeinsam klären wir den Ist-Zustand und die Ziele. Dann erfolgt eine Entscheidung über den individuellen Arbeitsplan. Die Terminierung wird abgestimmt. Möglich sind zweistündige Termine, halbtägige Blocks oder auch Tagesbegleitung „on the job“.
Coaching-Settings
  • Einzel-Coaching
  • Gruppen- und Team-Coaching
  • Projekt-Coaching
  • Konflikt-Coaching
  • Business-Coaching
Arbeitsbereiche
  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz
Honorar / Mindestumsatz
125 Euro pro Stunde, wenn in meinen Räumen und ohne Vorbereitung (zzgl. USt.)
Bemerkung
Meine Kernkompetenz: Ich habe ein Handwerkszeug entwickelt: das Inszenario® (s. www.Inszenario.de.). Inszenario® erlaubt schnell einen Überblick zu bekommen über
a) Beteiligte/Team b) WW c) Produktprozessoptimierungsmöglichkeiten d) Inneres Team.
Dieser Überblick ist oft schon die erste wirksame Intervention.
Spesen
Nach Vereinbarung
Bereich öffnen

Kompetenzen

Studium
Psychologie/Diplom
Weiterbildung
Dipl.Supervisor, Approb. Psychotherapeut
Branchenerfahrung
  • Dienstleistung
  • Medien/Print
  • Kultur
  • Verwaltung/Öffentlicher Sektor/Behörden
  • Non-Profit-Organisationen
  • Gesundheit und Soziales
  • Mischkonzerne
  • Handwerk
  • Industrie
  • Handel
  • Weiterbildung
Veröffentlichungen
König, G.: Nichtrauchen. Psychologische Reflexionen zu einem altbekannten Thema. MED. MO. PHARMA. / 13. Jahrgang, Heft 6 / 1990, S. 179 – 183

König, G.: Lust und Leistung, Bericht aus einer Supervisions-Praxis. In „Supervision und Coaching“, Hrsg. Friedrich-W. Wilker, Dt. Psychologen Verlag Bonn, 1995

König, G.: Coaching Ein neues Arbeitsfeld für Psychologen. In „Supervision und Coaching“, Hrsg. Friedrich-W. Wilker, Dt. Psychologen Verlag Bonn, 1995

König, G.: Stress und Stressbewältigung im Büro. Haller Tagblatt 04.12.1996

König, G.: Hilfen für die Chefs: Coaching. Karriere in der Krise, Hrsg. Werner Gross, Dt. Psychologen Verlag, Bonn, 1997

König, G.: Hilfen für die Chefs: Coaching. Artikel im Psychologie Report, Heft 4/1996

König, G.: Das Schweigen der Männer. Adler Journal 2/1998 S. 18 – 19

König, G.: Ein Handwerkszeug für den Coaching-Alltag: Visualisieren und begreifbar Visualisieren mit Inszenario®. In Rauen, C. (Hg.): „Handbuch: Coaching“ Göttingen 2000

König, G.: Persönliche Zitate. in Raffler, B: Sprüche & Zitate aus Trainers Mund.

König, G.: Teamprozesse erfolgreich begleiten! Vom Problem zur Intervention. In Schmitz-Buhl, S.M. (Hg.): Wirtschaftspsychologie: Unternehmen verändern, Pabst Science Publishers Lengerich 2000

König, G.: Streß aktiv meistern mit dem „Inneren Team“ und „Inszenario®“. In Schmitt,R.: Stress erkennen und bewältigen. Kirchberg 2001

König, G.: Begreifbar visualisieren, stimmig kommunizieren mit Inszenario®. Sigmaringen 2001
Referenzen
Können je nach Branche, Form und Aufgabe angefordert werden. Die Bandbreite reicht von Weltfirmen der IT (IBM, NEC-Mitsubishi), über KMU (Papier, Druck) bis zu Banken, öffentlichen Verwaltungen, Gesundheitswesen, Handwerk und Selbständige.

Schicken Sie mir gerne eine Anfrage!