Karin Bacher

Business Mitglied
Allgemein

Coach seit: 03/2005
Jahrgang: 1965
Sprachen: deutsch, englisch
Coaching-Ausbildung absolviert im Jahr: 2005
Coaching-Ausbildung absolviert bei: Management School St. Gallen, Malik Management Zentrum St. Gallen sowie Privat-Schulungen von eigenem Coach

Coaching-Ablauf

Ablauf Coaching-Prozess (ca. zwei Stunden)

- Kurze gegenseitige Vorstellung
Klären des generellen Anliegens (Veränderungsmotivation) und des Auftrages
- Gemeinsame Aufgaben-/Problemanalyse (Sichtweise Klient, Sichtweise Dritter/Beteiligter, äußere Rahmenbedingungen)
- Gemeinsame Zielanalyse (konkrete Ziele und die Erreichbarkeit durch die/den Coachee)
- Erarbeiten und festlegen von Methoden zur Zielerreichung (Wie kann das Ziel erreicht werden, welche Schritte sind notwendig, was muss der/die Cochee für die Zielerreichung tun, Alternativ-Szenarien)
- Definition der nächsten Schritte bis zum weiteren Coaching-Termin durch den/die Coachee oder:
- Abschlussbesprechung

Spezialgebiete

1. Auf- oder Ausbau der Führungspersönlichkeit

Wie überzeuge ich mit meinem eigenen Führungsstil?
Wie handle ich und kommuniziere souverän und überzeugend?
Wie fokussiere ich mich auf meine persönlichen und beruflichen Ziele und die geforderten Ergebnisse?

2. Positionierung als Führungskraft

Wie verhalte ich mich und kommuniziere richtig, um mich in meiner Position zu stärken und die gewünschten Ergebnisse zu erzielen?
Wie kann ich mich selbst und die Themen, die mir wichtig sind am besten präsentieren?

3. Entwicklung und Ausbau von Führungskompetenz

Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit stärken
Verbesserte Kommunikation
Selbstmanagement
Führungsherausforderungen (Führen auf Distanz, Führen von starken Teams, ...)
Krisen- und Konfliktbearbeitung
Abbau von Leistungs- und/oder Motivationsblockaden

4. Neue berufliche Herausforderungen und Aufgaben

Führen im Veränderungsprozess (Change Management) – wie Sie selbst mit Veränderungen umgehen ist entscheidend für den Erfolg des Prozesses oder des Projektes. Dazu gehört glaubwürdig und vertrauensvoll zu kommunizieren und zu agieren.
Die ersten 100 Tage als Führungskraft, persönliche Veränderungen
Vertrauen in den eigenen Fähigkeiten finden

5. Gender Coaching – speziell für Frauen

Frauen profitieren von den Erfahrungen von Karin Bacher als Führungskraft in namhaften Unternehmen. Ihre Intension im Coaching ist: Miteinander Ziele erreichen, also keine Fronten aufmachen, sondern ein gegenseitiges Verstehen, Akzeptieren und Unterstützen im Management erreichen. Frauen sollen gestärkt und mit einem Selbstverständnis in ihrer Rolle als Führungskraft aus dem Coaching gehen.

6. Team-Coaching

Die Zusammenarbeit in Teams effizienter und effektiver zu gestalten ist hier das Ziel. Sachprobleme, Konflikte, Machtspiele oder falsches Rollenverständnis verhindern dies häufig. Im Coaching behandeln wir u. a. diese Themen:

Gegenseitige Unterstützung bei Veränderungen und bei der Zielerreichung
Konfliktlösungen
Potenziale fördern
Klärung von Kompetenzen und gemeinsamer Ziele im Vergleich zu individuellen Zielen
Bessere Kommunikation im Team und teamübergreifend

Berufsausbildung

kfm. Ausbildung

Studium

Betriebswirtschaft, Marketing Kommunikation/Public Relations, Abschluss Dipl.-BW (FH)

Weiterbildung

Regelmäßige Supervision

Optimierung und Erhalt d. Leistungsfähigkeit von Führungskräften, ias Academy, Zurich (2011-2012)

Kompetenz- und Wertebasierte Gespräche führen, TTC, Stockholm (2012)

Vertriebstraining, Schrömgens Consult, (2013)

Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg, Mediation, Zürich, Pforzheim (2013, 2014)

Zertifikat Leadership Experte, Karlsruhe (2013)

Berufserfahrung

Management-Beratung (Veränderungsprozesse und Marketing) sowie Business Coaching seit 2003.

17 Jahre Mitglied der Geschäftsleitung, Bereichsleitung, Marketingleiterin und Pressesprecherin international erfolgreicher Unternehmen. Durchführen von Veränderungsprozessen, Markenführung, interne und externe Kommunikation, Employer Branding (Arbeitgebermarke)

Veröffentlichungen

Fachartikel „Die Kinderfalle – weibliche Führungskräfte im Rollenkonflikt zwischen Management und Babybrei“ im Coaching Magazin:
http://www.kbconsulting-coaching.com/Veroeffentlichungen.html

"Digitale Transformation" - Karin Bacher ist eine der Autoren für diesen Praxisleitfaden von Torsten Schwarz. Sie stellt die Frage: Welche Herausforderungen in Sachen Digitalisierung gibt es für Mitarbeiter und wie sehen die Skills der Zukunft aus? Sie beleuchtet das Thema Mitarbeiter in Zusammenhang mit Kundenbindung. Andere Themen sind Data-Driven-Marketing, CRM, Content Marketing uvm. Herausgeber: Marketing Börse, ET September 2016, Print ISBN978-943666-08-3, Epub ISBN978-943666-21-2

http://www.marketing-boerse.de/News/details/1640-Neues-Buch-Leitfaden-Digitale-Transformation/135142

"Pussy Terror - Frauen und der Umgang mit der Konkurrenz", Fachartikel im schweizer Business Magazin Ladies Drive, September 2016
http://www.ladiesdrive.tv/BelegeLDNo35/LadiesDrive_No35_S032_S35_Hauptreportage_Pussy_Terror.pdf

Blog Frauen im digitalen Zeitalter, Spitzenfrauen Baden-Württemberg: https://www.spitzenfrauen-bw.de unter Aktuelles/Blog, März 2016

"Managementmethoden im Gesundheitswesen", Lehrbuch, zertifiziert von der ZVU, Autor Karin Bacher, Herausgeber Academy of Sports, Stuttgart, Februar 2016

"Die Patriarchen haben ausgedient", Interview im Wirtschaftsmagazin Econo, Artikel handelt von moderner Führungskultur, März 2015

"Frauen und Männer der Generation Y", Fachartikel im Magazin Genders Dialog, zum Thema Millenials und ihre Sicht auf Gender Diversity in Unternehmen, Schweiz, Mai 2015

Referenzen

http://www.kbcuc.com/Empfehlungen.html oder auf https://www.provenexpert.com/karin-bacher-consulting-coaching-e-k/

Academy of Sports, ADCO (Weltmarktführer mobile Räume für Veranstaltungen, Baugewerbe), AOV.IT Services GmbH, AppSphere AG (IT), Bauer - Beratende Ingenieure Haustechnik, Biodroga und Sans Soucis (Kosmetik), Delvanis GmbH (Entsorgung), Club Med (Touristik), Cyberforum e. V., dm drogerie-markt (Einzelhandel), Euler Hermes Deutschland (Allianz Gruppe Kreditversicherer), Felss Holding GmbH (Automobilzulieferer), Fritsch Elektronik GmbH (Elektronikfertigung EMS), F. X. Meiller Fahrzeug- u. Maschinenfabrik - GmbH u. Co KG (Hersteller von Aufbauten für Nutzfahrzeuge), GAGGENAU Hausgeräte GmbH (Luxusmarke der BSH), HMT Fahrzeugbau GmbH, HOMAG Group (Hersteller Holzbearbeitungsmaschinen), ias AG (Unternehmensberatung Gesundheitswesen), IHKs, Infotel GmbH, INIT AG (IT Solutions), K3 - Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe, Kühne+Nagel (AG u. Co.) KG (Logistik), Lafarge Zement GmbH, Lauffs Werbemittel Service GmbH, Maquet Medizintechnik, MPDigital GmbH, QITS IT-Solutions, Rutronik Elektronische Bauteile GmbH (Distribution), SCA GmbH u. Co. KG (Automobilzulieferer), Schorn u. Groh (Furniere), Tollhaus e. V. (Kulturzentrum), TÜV Rheinland, Wellendorff (Luxus-Schmuck-Marke), WidasConcepts GmbH (IT), Werbeagenturen diverse

Anbieter kontaktieren