ProfessionalDr. Muna Stipp

Dortmund

Dr. Muna Stipp, Jg. 1970, ist ausgebildete Business-Coach und promovierte
Philosophin und seit rund 20 Jahren als Dozentin, Coach,
Organisationsentwicklerin und Trainerin tätig.

"Meine Klienten erleben mich als strukturiert und schnell, aber auch als empathisch und assoziativ. Ich verstehe mich als sensiblen Sparringspartner in herausfordernden Situationen und biete meinen Klienten einen geschützten Raum, in dem es Ihnen gelingen kann, neue Perspektiven zu gewinnen.

Als Beraterin bin ich in der Lage, schnell den Blick auf das Wesentliche zu richten und das Denkbare vom Machbaren zu unterscheiden. Und als Philosophin bin ich es gewöhnt, auch einmal quer und anders zu denken."
... weiterlesenKontakt aufnehmen
  • Geschlecht
    weiblich
  • Jahrgang
    1970
  • Als Coach tätig seit
    09/2007
  • Coaching-Medium
    face2face, telefonisch, Videochat
  • Coaching-Sprache
Stipp.Coaching
Am Siepenhohl 38
44265 Dortmund
0231-53461532
0151-21677338
www.stipp-coaching.de
Bereich öffnen

Überblick

Berufserfahrung
Unternehmensberatung, Universitätsdozentur, Personal- und
Organisationsentwicklung, systemische Beratung,
Coaching, Training
TOP-Schwerpunkte
  • Change-Management
  • Führungsberatung
  • Konflikt- und Krisenmanagement
  • Selbstmanagement / Zeitmanagement
  • Top-Management-Beratung
Schwerpunkte
  • Beförderung oder Stellenwechsel
  • Change-Management
  • Führungsberatung
  • Gründungsberatung
  • Karriereberatung
  • Konflikt- und Krisenmanagement
  • Motivationsverbesserung
  • Nachfolgeplanung/Unternehmensnachfolge
  • Rhetorik und Auftreten
  • Selbstmanagement / Zeitmanagement
  • Soziale Kompetenzverbesserung
  • Stressmanagement
  • Teamentwicklung
  • Work-Life-Balance
Coaching-Medium
  • face2face
  • telefonisch
  • Videochat
Selbstbeschreibung
Dr. Muna Stipp, Jg. 1970, ist ausgebildete Business-Coach und promovierte
Philosophin und seit rund 20 Jahren als Dozentin, Coach,
Organisationsentwicklerin und Trainerin tätig.

"Meine Klienten erleben mich als strukturiert und schnell, aber auch als empathisch und assoziativ. Ich verstehe mich als sensiblen Sparringspartner in herausfordernden Situationen und biete meinen Klienten einen geschützten Raum, in dem es Ihnen gelingen kann, neue Perspektiven zu gewinnen.

Als Beraterin bin ich in der Lage, schnell den Blick auf das Wesentliche zu richten und das Denkbare vom Machbaren zu unterscheiden. Und als Philosophin bin ich es gewöhnt, auch einmal quer und anders zu denken."
Philosophie
Mein Coachingverständnis ist streng ressourcenorientiert. Es
basiert auf der Überzeugung, dass jeder Mensch die Lösung
seiner Probleme prinzipiell in sich trägt und ähnelt damit dem
Verständnis der Bildhauerei Michelangelos:

Man kann einem Stein nicht seinen gestalterischen Willen
aufzwingen, sondern nur soviel Ballast entfernen, dass die
Skulptur, die in ihm wohnt, frei zur Geltung kommen kann.

Was dem Klienten zu diesem "Durchbruch" vielleicht bisher
fehlen mag, ist eine neue Perspektive, die richtigen
Instrumente und manchmal der Mut zur aufrichtigen
Auseinandersetzung mit sich und seiner Situation. Dazu kann
Coaching wichtige Impulse geben. Darüber hinaus bietet es
verlässlichen, vertrauensvollen und kreativen Beistand –
menschlich wie methodisch.
Bereich öffnen

Angebote

Angebot
Ob Führungsprobleme, Konflikte im Team, persönlich
erlebte Krise oder die Vorbereitung des nächsten
Karriereschritts – vielen Anlässen für Coaching ist der
Eindruck gemeinsam, in einer diffusen Problemlage zu
stagnieren.
Das Hauptziel meines Coaching-Ansatzes besteht daher
darin, Menschen und Situationen wieder "in Bewegung" zu
bringen, Denkanstöße zu vermitteln und neue Perspektiven
zu eröffnen.

Dies gelingt z. B. …
… durch die Analyse komplexer Situationen, um deren
Unübersichtlichkeit zu reduzieren
… durch die Klärung eigener innerer Antriebe und Wünsche,
… durch das Erkennen eigener, bisher typischer
Wahrnehmungs-, Bewertungs- und Interaktionsmuster
… durch eine radikale, d.h. an der Wurzel ansetzende
Offenheit, durch die tote Winkel ausgeleuchtet, Steine aus
dem Weg geräumt und neue Perspektiven gewonnen werden.

Coachingschwerpunkte:
Führungskräfte (in neuen Positionen)
Leitende Ärzte im komplexen Spannungsfeld von
medizinischer Qualität, Mitarbeiterführung, Wirtschaftlichkeit
und Ethik
Unternehmen im Nachfolgeübergang (integratives Senior- und
Junior-Coaching)
Karriereentwicklung für Freiberufler und Starter
Zielgruppen
Im Allgemeinen:
Menschen in objektiv gegebenen oder subjektiv empfundenen
Konflikten oder Formierungsphasen, am Anfang eines Weges
oder am Ende einer Sackgasse.

Im Besonderen:
Führungskräfte, Projektteams, Unternehmensnachfolger
(Senior und Junior), Lehrer, Ärzte, Juristen, Freiberufler
Methoden
Paul Watzlawick sagt: „Wer als Werkzeug nur
einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.“

In diesem Sinne gehören zu meinem Handwerkszeug ganz
verschiedene Werkzeuge, etwa Methoden ...
... zur Selbst- und Standortbestimmung (z. B. Inneres Team,
Systemvisualisierung, Reflectings),
... zum Perspektiven-Wechsel (z. B. leerer Stuhl, humorvoll-
provokative Intervention, Reframing),
... zur Potenzialeinschätzung (z. B. Simulationen zur
Ressourcenausschöpfung, Szenariotechniken)
... zur Zielklärung (z. B. final-konstruktivistisches Denken,
innere Glaubenssätze).

Als gedankliche Basis meiner Arbeit (also als mein heimlicher
Hammer) dient mir generell das systemische Denkmodell,
weil es ein offenes, wertungsfreies und kontextänderndes –
kurz: ein anderes Denken und Wahrnehmen erleichtert und
damit auch andere Wege und Strategien eröffnet als die
bereits (erfolglos) erprobten.
Coaching-Ablauf
Kostenloses Erstgespräch: Erarbeitung einer realistischen
Zielsetzung, Organisatorisches (Umfang, Kosten, Diskretion)

In jeder Sitzung: Zielklärung, Situationsanalyse,
prozessorientierte Intervention, Ergebnissicherung – jeweils
individuell und situationsbezogen

Abschlussgespräch: Evaluation, Reflexion, Ausblick

In der Regel haben die Coachingprozesse einen Umfang von
6-10 Sitzungen à 2 Stunden, inhouse oder in meiner Praxis.
Einsatzbereiche
  • Einzel-Coaching
  • Gruppen- und Team-Coaching
  • Konflikt-Coaching
  • Strategie-Coaching
  • Business-Coaching
  • Life-Coaching
Position der Kunden
  • Unternehmensleitung/Vorstand/Geschäftsführung
  • Abteilungsleitung
  • Bereichsleitung
  • Team- und Gruppenleitung
  • Projektleitung
  • Führungsnachwuchs
  • Selbständig / Freiberufler
  • Inhaber/Unternehmer/Gesellschafter
  • Mitarbeiter
Arbeitsbereiche
  • Postleitzahl 4 (D)
  • Postleitzahl 5 (D)
  • Postleitzahl 6 (D)
  • Deutschland
Erfahrung mit Unternehmensgrößen
  • 11-20 Mitarbeiter
  • 51-100 Mitarbeiter
  • 101-200 Mitarbeiter
  • 501-1000 Mitarbeiter
Eigene Coaching-Räume
no
Stundensatz Zusatzinformation
auf Anfrage
Bereich öffnen

Kompetenzen

Studium
Musikstudium (1992, Köln)
Magisterstudium Philosophie, Politik, Neuere Geschichte
(1996, Münster)
Promotion Philosophie (2002, Bochum)
Masterstudium Personal- und Organisationsentwicklung
(2008, Kaiserslautern)
Weiterbildung
Ausbildung zum Business-Coach bei der Christopher Rauen
GmbH
Ausbildung zum systemischen Berater
Ausbildung zum Mediator
Branchenerfahrung
  • Dienstleistung
  • Handel
  • Industrie
  • Handwerk
  • Gesundheit und Soziales
  • Non-Profit-Organisationen
  • Verwaltung/Öffentlicher Sektor/Behörden
  • Kultur
  • Weiterbildung
  • Bank/Finanz
  • Bildung/Schule
  • Consulting/Beratung
  • Energie und Versorger
  • Konsumgüter Non-Food
  • Maschinen-/Anlagenbau
  • Telekommunikation/Post
  • Verkehr/Transport/Logistik
  • Hotel/Reisen
  • Gastronomie
  • Bürokommunikation/-service
  • Einzelhandel/Fachhandel
  • Marketing/Werbung
  • Mode/Schmuck/Uhren
  • Personal/Management
Referenzen
Gern auf Anfrage.

Schicken Sie mir gerne eine Anfrage!

  • 0231-53461532