... Coachprofil ...

Business PlusDr. Walter Schoger

Burgwindheim

Coach, Weiterbildungscoach, comFormer und Trainer für Geschäftsführer, Vorstände, Führungskräfte, Bildungsmanager, Trainer und Top-Teams.

Fach(buch)autor, Erfinder des comformer® und Entwickler des comformings.

Seit 2001 selbstständig mit den Arbeitsschwerpunkten Kommunikation, Kooperation, Führung und Weiterbildung.
Erfahrungen als Berater, Gruppenleiter und Trainer seit 1985.

Verwenden Sie die folgenden Social Media-Dienste, um sich mit Dr. Walter Schoger zu vernetzen:
Facebook, Twitter, Xing
... weiterlesenKontakt aufnehmen
  • Geschlecht
    männlich
  • Jahrgang
    1961
  • Coach seit
    01/1987
  • Coach-Ausbildung
    2011
  • Coaching-Medium
    face2face, telefonisch, Skype
  • Muttersprache
    deutsch
  • Coaching-Sprache
comweit
Am Geyersgrund 8
96154 Burgwindheim
Fax: +49 9551 929412
Tel.: +49 9551 929411
Mobil: +49 176 3429 2426
comweit.comeinfachmehrbewirken.decomformer.net
Bereich öffnen

Überblick

Berufserfahrung
Seit 1985 als Trainer, Berater und Coach mit gesellschaftlichen Randgruppen, in sozialen Brennpunkten, mit Arbeitslosen, Alkoholkranken und Rehabilitanden sowie mit Führungskräften, Personalentwicklern, Ausbildungsleitern und Meistern.
Ab 1993 Wissenschaft und Hochschullehre: wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bamberg, Lehrbeauftragter an der Hochschule Coburg sowie in div. IHK-Aufstiegsfortbildungen.

Seit 2001 selbstständig als Berater, Coach, comFomer®, Moderator, Speaker und (Trainer-)Trainer für comweit. Zielgruppen: Top-Manager, Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Bereichs-, Abteilungs-, Team- und Projektleiter, Bildungsmanager, Trainer und Dozenten, diverse Organisationen,Teams und Selbstzahler…

Erfahrungen in folgenden Beratungs- und Coachingschwerpunkten:

♦ Fokus PERSON: Performance optimieren, Lebensqualität, Entscheidungsfindung, Karriereplanung ... mit dem Fokus auf Work-Life-Balance, Führungsverhalten, Motivation, Konflikt-, Selbst-, Zeit- und Stressmanagement

♦ Fokus ORGANISATION: Change- und Innovationsmanagement, agile Transformation, Organisationsdesign, Teamentwicklung... mit dem Fokus auf Kommunikation, Kooperation, Führung, Strategie, Prozesse und Strukturen
TOP-Schwerpunkte
  • Change-Management
  • Führungsberatung
  • Top-Management-Beratung
  • Teamentwicklung
  • Soziale Kompetenzverbesserung
Schwerpunkte
  • Change-Management
  • Konflikt- und Krisenmanagement
  • Motivationsverbesserung
  • Projektmanagement
  • Selbstmanagement / Zeitmanagement
  • Stressmanagement
  • Top-Management-Beratung
  • Work-Life-Balance
  • Führungsberatung
  • Soziale Kompetenzverbesserung
  • Teamentwicklung
Coaching-Medium
  • face2face
  • telefonisch
  • Skype
Selbstbeschreibung
Coach, Weiterbildungscoach, comFormer und Trainer für Geschäftsführer, Vorstände, Führungskräfte, Bildungsmanager, Trainer und Top-Teams.

Fach(buch)autor, Erfinder des comformer® und Entwickler des comformings.

Seit 2001 selbstständig mit den Arbeitsschwerpunkten Kommunikation, Kooperation, Führung und Weiterbildung.
Erfahrungen als Berater, Gruppenleiter und Trainer seit 1985.

Verwenden Sie die folgenden Social Media-Dienste, um sich mit Dr. Walter Schoger zu vernetzen:
Facebook, Twitter, Xing
Bereich öffnen

Angebote

Zielgruppen
♦ Geschäftsführer, Vorstände, Führungskräfte, Politiker
♦ Unternehmer, Selbstständige, Selbstzahler
♦ Bildungsmanager, Personalentwickler, Trainer
♦ Abteilungen, (Projekt-)Gruppen und (Top-)Teams
Methoden
Das Einzel-Coaching und comforming (Gruppen- und Team-Coaching) ist lösungsorientiert, integrativ und systemisch. Die Auswahl der Methoden und Techniken orientiert sich am Bedarf des Coachees und der bearbeiteten Fragestellung.
Auf den Punkt gebracht: Gut ist, was hilft!
Häufig genutzt werden Reflexions-, Frage-, Feedback- und Visualisierungstechniken sowie Deutungsmusterarbeit; oft auch (Selbst-)Beobachtungs- und Arbeitsaufträge zwischen den Arbeitssitzungen.
Bevorzugte Quellen sind Kurzzeitcoaching, comforming, Gesprächsführung, Neurolinguistisches Programmieren, Transaktionsanalyse, Weiterbildungscoaching und wingwave-Coaching.
Coaching-Ablauf
Unverbindliches VORGESPRÄCH mit folgenden Zielen:
1. Persönliche Beziehung: Wollen wir miteinander arbeiten?
2. Lösungskompetenz: Können wir die anstehende Herausforderung im Rahmen eines Coachings meistern?
3. Coachingmodalitäten (Wertebasis, Vorgehen, Vertrag): Das Coaching ist wertschätzend, diskret, ressourcen- und zielorientiert und zeitlich limitiert. Der Coach arbeitet zielorientiert und ökologisch und auf der Grundlage eines humanistischen Weltbildes. Die/der Coachee möchte etwas verändern und ist lernbereit - und handelt freiwillig und eigenverantwortlich.

Entscheidung des Coachees nach einer angemessenen Bedenkzeit.

ABLAUF DES COACHINGS:

I. Zielvereinbarung
Soll-Ist-Analyse und Zielklärung für das Coaching sowie Vertragsabschluss, in dem das erarbeitete Ziel, die Coachingregeln sowie ein Kosten- und Zeitrahmen für das Coaching fixiert werden.

II. Interventionstermine
Entscheidend für den Erfolg des Coachings ist, dass die Coachees ihre Deutungs- und Handlungskompetenz auf das vereibarte Ziel hin überarbeiten. Das Ziel ist, die anstehende Lernherausforderung/Entwicklungsaufgabe souveräner, flexibler und wirkungsvoller zu meistern.
Im Verlauf des Coachings überprüfen die Coachees ihre Interpretations-, Lösungs- und Handlungsmuster zum gewählten Ziel. Sie erarbeiten adäquatere und geeignetere Lösungsmuster, überprüfen und trainieren diese, bis sie harmonisch in das persönliche Profil der Deutungs- und Handlungskompetenz des Coachees integriert und von ihr/ihm zunehmend selbstverständlicher und sicherer abgerufen und verantwortlich gelebt werden können.
Die Methodenwahl erfolgt situations- und zielorientiert und wird dem Coachee transparent gemacht.

III. Ergebnissicherung und Abschluss (obligatorisch)
Rückblick auf die gemeinsam zurückgelegte Wegstrecke, Evaluation als erneuter Soll-Ist-Abgleich, Bilanzierung und Verfestigung des Erreichten, persönlicher Abschluss in dem der Coachee die Rolle des Wegbegleiters übernimmt.

IV Nachhaltigkeitscheck/Recall
In der Regel 3-6 Monate nach Abschluss des Coachings per E-Mail oder telefonisch.
Coaching-Settings
  • Einzel-Coaching
  • Gruppen- und Team-Coaching
  • Projekt-Coaching
  • Meister-Coaching
  • Konflikt-Coaching
  • Strategie-Coaching
  • Business-Coaching
Position der Kunden
  • Unternehmensleitung/Vorstand/Geschäftsführung
  • Abteilungsleitung
  • Bereichsleitung
  • Geschäftsstellenleitung
  • Team- und Gruppenleitung
  • Projektleitung
  • Führungsnachwuchs
  • Selbständig / Freiberufler
  • Inhaber/Unternehmer/Gesellschafter
  • High Potentials
  • Privatpersonen
Arbeitsbereiche
  • Schweiz
  • Deutschland
  • Österreich
Erfahrung mit Unternehmensgrößen
  • 1-4 Mitarbeiter
  • 5-10 Mitarbeiter
  • 11-20 Mitarbeiter
  • 21-50 Mitarbeiter
  • 51-100 Mitarbeiter
  • 101-200 Mitarbeiter
  • 201-500 Mitarbeiter
  • 501-1000 Mitarbeiter
  • 1001-2000 Mitarbeiter
  • 2001-5000 Mitarbeiter
  • 5001-10000 Mitarbeiter
Honorar / Mindestumsatz
250 Euro pro Stunde, zzgl. Umsatzsteuer
Bemerkung
Coachings sind so individuell wie die Coachees. Daher ist die Anzahl der Termine zu Beginn des Coachings schwer abschätzbar.

Im Zeitraum von 03.2009-03.2019 wurden folgende Durchschnittswerte ermittelt:
Kurzzeitcoaching: __________1__Termin / 2,6 Std.
Coaching-Selbstzahler: ____ 4__ Termine / 6,9 Std.
Auftragscoaching_Firmen: __4__Termine / 8,9 Std.
Auftrags " " mit Trialogen: __ 7__Termine / 14,7 Std.

Weitere Informationen und Erfolgsnachweise (Daten, Coaching-Verläufe, Interpretationen) finden sie unter Downloads "Coaching-Verläufe und Erfolge sichtbar machen"
Spesen
Fahrtkosten: KFZ 0,50/km zuzügl. USt., Flug EC, Bahn 2. Klasse
und nach Vereinbarung
Bereich öffnen

Kompetenzen

Spezialgebiete
comforming, Change-Management, Organisationsdesign, Teamentwicklung, Führungsberatung
Studium
♦ Dr. phil. (Universität Bamberg)
♦ Diplom-Pädagoge (Universität Bamberg)
♦ Diplom-Soziologe (Universität Bamberg)
♦ Diplom-Sozialpädagoge (FH-Coburg)
Weiterbildung
wingwave Coach (Kommunikationstraining Simmerl); NLP-Master (DVNLP, Coburger Seminare); NLP-Practitioner (DVNLP, Dr. Gundl Kutschera); Weiterbildungscoaching (Prof. Dr. Jost Reischmann); Visualisieren, Präsentieren, Moderieren (Prof. Dr. Jost Reischmann), Klientzentrierte Gesprächsführung (Prof. Dr. Helmut Pauls), Mitarbeiterführung (Prof. Dr. Gerhard Graf) sowie Transaktionsanalyse, Superlearning…
Branchenerfahrung
  • Bildung/Schule
  • Personal/Management
  • Möbel/Textil/Innenausstattung
  • Metall/Stahl
  • Marketing/Werbung
  • Versicherung
  • Pharma
  • Vertrieb
  • Medien/Internet
  • Maschinen-/Anlagenbau
  • Forschung/Hochschule/Wissenschaft
  • Energie und Versorger
  • Consulting/Beratung
  • Bank/Finanz
  • Automobil/-Zulieferer
  • Weiterbildung
  • Kultur
  • Verwaltung/Öffentlicher Sektor/Behörden
  • Non-Profit-Organisationen
  • Gesundheit und Soziales
  • Handwerk
  • Industrie
  • Handel
  • Dienstleistung
  • Rechtsanwaltskanzleien
  • Mischkonzerne
  • Bau/-Zulieferindustrie
  • IT/EDV
Veröffentlichungen
comformer®. Komplexe Strukturen und Prozesse verstehen und rekonstruieren. In: world wide web (11.07.2016): http://www.coaching-tools.de/hilfsmittel-im-coaching/comformer%C2%AE.html, S. 1-5.

Neue Teamentwicklungsmethode. Mittendrin in der Mindmap. In: Training aktuell – Die Zeitschrift für Trainer, Berater und Coach. Nr. 2/2015, S. 18-21 .... und als Download: http://comformer.net/re-aktionen/aktuelles/

comforming: Relationen neu sehen, be-greifen und gestalten. In: LO Lernende Organisation Nr. 83 – Ist es noch zeitgemäß zu planen? S. 43-51 .... und als Download: http://comformer.net/re-aktionen/aktuelles/

(2010/20112): Andragogik. In: Meier, Rolf, Janßen, Axel: CoachAusbildung – ein strategisches Curriculum. Sternenfels: Wissenschaft und Praxis. S. 257-267

(2009): Wieso macht Erfahrung nicht zwingend klug und weise? In: world wide web (22.04.2015): http://comweit.com/wp-content/uploads/2015/02/Wieso-macht-Erfahrung-nicht-zwingend-klug-und-weise.pdf

(2009): Die gute Seite der Krise: Die Wiederentdeckung von Normen und Werten. In: world wide web (22.04.2015): http://comweit.com/wp-content/uploads/2015/02/Schoger-WerteKrise_2009.htm

(2004): Handlungsgorientierte Bildungsarbeit als didaktische Herausforderung. In: Bender, Walter; Groß, Maritta; Heglmeier, Helga (Hg.): Lernen und Handeln. Eine Grundfrage der Erwachsenenbildung. Schwalbach/Ts.: Wochenschau. S. 50-69

(2001): NLP – Neurolinguistisches Programmieren. In: world wide web (20.05.2003): http://www.neue-lernkultur.de/keynotes.php?nr=47 (6 S.)
*****
Folgende Dokumente können Sie herunterladen:

Folder zu Coaching und Weiterbildungscoaching: http://comformer.net/comweit/coaching-weiterbildungscoaching/

Coachingverläufe: http://comformer.net/wp-content/uploads/2015/03/Coachingverl%C3%A4ufe.pdf
Referenzen
♦ auf Anfrage

Ansonsten:
♦ Nominierung für den Innovationspreis Bayern 2016
♦ 2. Platz beim "Coach und Trainer Award 2015" des Deutschen Verbandes für Coaching und Training e.V.
♦ Signet "Qualifiziertes Produkt 2015" des dvct e.V. für comforming

Schicken Sie mir gerne eine Anfrage!