Anlegen eines Mitgliederprofils

Die nachfolgenden Punkte sollen Ihnen dabei helfen, Ihr Mitgliederprofil aufmerksamkeitswirksam anzulegen. Mithilfe der Anweisungen wird die Einheitlichkeit der Profile sichergestellt. Die Hinweise dienen jedoch nur der Orientierung und sollen dabei helfen, Ihr Profil möglichst vollständig und damit erfolgreich zu gestalten.

Tipp

Übersichtlichkeit ist wichtig bei der Suche nach dem passenden Coach. Daher ist es ratsam, Informationen knapp und präzise zu formulieren.

Gestaltungsanweisungen

Diese Angaben müssen Sie in Ihrem Profil ausfüllen:

  • Vor- und Nachname
  • Geburtsjahr
  • vollständige Adresse
  • Land und Bundesland/Kanton
  • Telefon
  • E-Mail
  • Coach seit
Tipp

Es ist dringend zu empfehlen, Ihrem Profil ein Foto im Business-Stil hinzuzufügen, auch wenn hierfür keine Verpflichtung besteht.

Gestaltungshinweise

Um Ihren Datenbankauftritt möglichst erfolgreich zu gestalten, ist es sinnvoll, folgende Angaben zu machen:

  • Firmenname
  • Akademischer Grad
  • Studium
  • Weiterbildung
  • Berufserfahrung
  • Internetadresse
  • Coaching-Ausbildung absolviert bei und wann
  • Verbandszugehörigkeit
  • Coaching-Sprachen
  • Eigendarstellung / Profil
  • Coaching-Expertisen
  • Coaching-Angebot
  • Zielgruppe
  • Honorar
  • Spesen
  • Kooperationspartner (wenn vorhanden)
  • Coaching-Ablauf
  • Methoden
  • Veröffentlichungen
  • Referenzen
  • Sonstiges / Bemerkungen
Tipp
  • Verlinken Sie Ihr Profil der Coach-Datenbank auf der Startseite Ihrer Homepage.
    Die Coach-Datenbank ist als Marke in der Branche bekannt und für Sie als Mitglied somit Referenz.
  • Setzen Sie einen Link zu Ihrem Profil in Ihrer E-Mail-Signatur.
  • Geben Sie an, ob ein erstes Beratungsgespräch kostenpflichtig oder kostenlos ist.
  • Halten Sie Ihr Profil aktuell.
    Die Aktualität eines Profils ist nicht nur Coaching-Einkäufern wichtig, sondern die aktuellsten Profile werden von uns auf der Homepage durch die zuletzt-aktualisiert-Funktion herausgestellt.
  • Betonen Sie, was Sie von anderen abhebt.
    Coachen Sie in vielen Sprachen oder auch im Ausland? Verwenden Sie besondere Methoden oder haben Sie eine Spezialisierung in Ihrem Coaching-Angebot?
  • Sollten Sie keine eigene Internetseite haben, kaufen Sie sich eine Internetadresse (z.B. www.Mustermann-Coaching.de) und setzen eine Weiterleitung auf Ihr Datenbank-Profil.
    Die Angabe einer eigenen Internetseite zeugt von Professionalität. Durch die Weiterleitung müssen Sie die Seite (vorerst) nicht mit Inhalt füllen, sondern können Ihre bereits getätigten Angaben Ihres Profils nutzen.
Lesen Sie!

Das Coach-Profil in der Online-Datenbank
Was überzeugt betriebliche Einkäufer bei der Coach-Suche?

Zum Artikel im Coaching-Magazin (Ausgabe 3/2015)

Coach-Suche

Das Aufnahmeformular

Wenn Sie Interesse an einer Aufnahme in die RAUEN Coach-Datenbank haben, tragen Sie alle Angaben zu den Aufnahmekriterien in unser Aufnahmeformular ein und senden dieses ausgefüllt per

E-Mail (datenbankno spam@rauen.de),
Fax (+49 541 98256-779) oder
Post (bitte u.s. Postanschrift verwenden)

an uns. Im Aufnahmeformular finden Sie sämtliche Informationen zur Aufnahme in die Coach-Datenbank, auch die Tarifübersicht.

Hinweis: Coaching-Ausbildung

Um als Coach in die RAUEN Coach-Datenbank aufgenommen zu werden, ist u.a. der erfolgreiche Abschluss einer Coaching-Ausbildung verpflichtend. Wir pflegen fortlaufend eine Liste von Coaching-Ausbildungen, die wir ohne zusätzliche Prüfung anerkennen:

Kontakt

Christopher Rauen GmbH
Geschäftsbereich Datenbanken
Tel.: +49 541 98256-777
Fax: +49 541 98256-779
E-Mail: datenbankno spam@rauen.de
Internet: www.rauen.de   

Postanschrift:
Christopher Rauen GmbH
Niederlassung Osnabrück
Geschäftsbereich Datenbanken
Parkstraße 40
49080 Osnabrück