Wie findet man den passenden Coach?

Orientierungshilfe für die Auswahl des richtigen Coachs

Tipps zur Auswahl von Coaches
© Foto: Gajus/Shutterstock.com

von Dr. Christopher Rauen

Berufsbezeichnung Coach

Der Beruf des Coachs ist in Deutschland nicht geschützt. Das heißt, es bestehen keine gesetzlichen Anforderungen an die Führung der Bezeichnung Coach. Folglich darf sich in Deutschland jeder Coach nennen, ohne nachweisen zu müssen, welche Ausbildung, Qualifikation und Erfahrung ihn zur Ausübung seiner Tätigkeit befähigen. Dies hat u.a. dazu beigetragen, dass es mittlerweile im deutschsprachigen Raum eine Vielzahl von Coaches gibt und der Coaching-Markt undurchsichtig geworden ist. Teilweise wird vom „Wildwuchs“ des Marktes gesprochen, weil die schiere Menge von Einzel- und Kleinanbietern unüberschaubar zu sein scheint. Die Coaching-Verbände sind bemüht, Licht ins Dunkel zu bringen. Sie arbeiten aktiv an der Durchsetzung von Qualitätsstandards für Coaches, um mehr Transparenz auf dem Markt zu schaffen.

Auswahl von Coaches

Für einen potenziellen Coaching-Klienten ist es nicht einfach, einen passenden Anbieter zu finden. Dabei ist die Wahl des richtigen Coachs essentiell für den Erfolg und das Ergebnis des gewünschten Veränderungsprozesses. Bei der Auswahl des Coachs sollte daher so wenig wie möglich dem Zufall überlassen werden. Eine gründliche Recherche und die Beachtung einiger Faustregeln helfen bei der Suche nach dem passenden und seriösen Coach und schützen vor fragwürdigen Anbietern.

Firmen auf Coach-Suche

Auch für Personalentwickler großer Unternehmen ist die Coach-Auswahl für ihre Coaching-Pools nicht einfach. Als Profis kennen sie zwar den Markt und seine Spielregeln, durch die Menge des Angebots fällt aber auch ihnen mitunter die Orientierung schwer. Aufwendige Auswahlverfahren sollen helfen, die passenden Anbieter für das spezifische Anliegen zu finden. Noch bevor ein Angebot in trockenen Tüchern ist, entstehen den Unternehmen auf diese Weise nicht unerhebliche Kosten. Neben dem Kostendruck fällt auch die Wahl eines  „falschen" Anbieters letztendlich auf den Personalentwickler zurück – mit potentiell negativen Auswirkungen auf sein Standing im Unternehmen.

Coaching-Interessenten

Wer für sich selbst ein Coaching-Angebot sucht, trägt ein ähnliches Risiko: Immer wieder gelingt es unseriösen Beratern, in einem Erstgespräch so zu beeindrucken, dass Klienten vorschnell einen Vertrag unterschreiben. Im schlimmsten Fall verpflichtet man sich dazu, eine hohe Mindestzahl von Coaching-Stunden zu bezahlen. Abgesehen von den finanziellen Einbußen haben unqualifizierte Angebote Zeitverlust, Vertrauensverlust und emotionale Schädigung zur Konsequenz. Daher kann nicht oft genug betont werden, wie wichtig es ist, bei der Coach-Auswahl umsichtig vorzugehen und nicht vorschnell mit der falschen Entscheidung ein Risiko einzugehen.

Was erwarte ich?

Im Vorfeld sollte sich ein Coaching-Interessierter genau überlegen, was er von dem Coach konkret erwartet. Was genau ist mein Anliegen und welche Präferenzen habe ich? Oft resultieren daraus bestimmte Anforderungen, die an den Anbieter gerichtet werden. Dies können z.B. regionale Ansässigkeit (wenn die Reisekosten im guten Verhältnis zu den Gesamtkosten bleiben sollen), Beratungserfahrung, Branchenkenntnisse, Mindestalter, Geschlecht, Spezialkenntnisse oder ein bestimmter Kostenrahmen sein. Spätestens hier wird deutlich, dass das Finden des passenden Anbieters ein wichtiger Klärungsprozess ist, der wesentlich zum Erfolg eines Coachings beiträgt. Denn letztlich kann der Coach nicht die Probleme des Klienten lösen – wohl aber Prozesse fördern, durch die der Klient eine Lösung für sich findet.

Fazit

Wenn gründlich recherchiert und eine Reihe von Regeln beachtet werden, haben Sie die besten Voraussetzungen, auch in einem unübersichtlichen Markt ein gutes, qualifiziertes und vor allem passendes Coaching-Angebot zu finden. Dabei gilt: Den einen "besten" Coach kann es nicht geben – denn dies hängt immer von dem individuellen Anliegen, den bisherigen Erfahrungen und der eigenen Zielsetzung ab.

Coach-Suche

Anmeldung & Tarife

Werden Sie jetzt Mitglied im Qualitätsnetzwerk für Business-Coaches! Informieren Sie sich hier über unsere Aufnahmekriterien und Tarife.

Erstellen Sie kostenlos eine Coach-Ausschreibung. Ihre Coaching-Anfrage wird anonym an ausgewählte, qualifizierte Coaches weitergeleitet, die Ihnen konkrete Angebote schicken.