... Coachprofil ...

Business
Rüdiger Grass

Ahorn

Jahrgang 1957; Dipl.Päd., Supervisor DGSv + SG;
tätig als Coach / Supervisor, Organisationsberater + Trainer;
seit 1988 selbständig mit den Schwerpunkten Beratung und Training;
vorher 6 Jahre Führungserfahrung (in Non-Profit-Organisation).
Kontakt aufnehmen
  • Geschlecht
    männlich
  • Jahrgang
    1957
  • Coach seit
    01/1998
  • Coaching-Medium
    face2face, virtuell
  • Coaching-Sprache
Rüdiger Grass - Training und Organisationsberatung
Erlenweg 69
96482 Ahorn
Fax: 09561/200897
Tel.: 09561/200895
Tel.: 09561/200896
www.grass-training.de
Bereich öffnen

Überblick

Berufserfahrung
Seit 1988 selbständig mit den Schwerpunkten "Training" sowie "Coaching u. Supervision für Führungskräfte und Teams";
vor 1988: 6 Jahre Leitung einer Beratungseinrichtung für Menschen in Krisensituationen
TOP-Schwerpunkte
  • Führungsberatung
  • Change-Management
  • Beförderung oder Stellenwechsel
  • Konflikt- und Krisenmanagement
Schwerpunkte
  • Change-Management
  • Teamentwicklung
  • Selbstmanagement / Zeitmanagement
  • Konflikt- und Krisenmanagement
  • Soziale Kompetenzverbesserung
  • Führungsberatung
  • Work-Life-Balance
Coaching-Medium
  • face2face
  • virtuell
Selbstbeschreibung
Jahrgang 1957; Dipl.Päd., Supervisor DGSv + SG;
tätig als Coach / Supervisor, Organisationsberater + Trainer;
seit 1988 selbständig mit den Schwerpunkten Beratung und Training;
vorher 6 Jahre Führungserfahrung (in Non-Profit-Organisation).
Bereich öffnen

Angebote

Zielgruppen
Führungskräfte von Teamleitung bis zur Geschäftsführung;
Führungs-/Leitungsteams;
komplette Teams;
Fachkräfte
Selbständige
Methoden
Zentrale Elemente sind die Methoden aus dem systemisch-lösungsorientierten Spektrum. Diese werden mit zahlreichen, dem jeweiligen Anliegen des Coachees entsprechenden Methoden, ergänzt und reichen vom Rollenspiel über Videofeedback bis zu imaginativen Verfahren.

Neben dem Präsenz-Coaching biete ich im Einzelcoaching ggf. auch Online-Coaching bzw. Blended-Coaching an.
Der (Online-)Coachingprozess findet hierbei - ganz oder zusätzlich - in einem geschützten virtuellen Beratungsraum statt (zu dem nur der Kunde und ich Zugang haben!) und erfolgt mittels eines schriftlichen Austausches (kein Chat, keine E-Mails!).
Der Coachingnehmer kann beim Online-Coaching zeitlich und räumlich unabhängig sein Anliegen beschreiben, auf das ich dann - ebenfalls schriftlich - reagiere.
Die schriftliche Beratung wird beim reinen Online-Coaching so lange fortgesetzt, wie sie der Coachee als nützlich erlebt, beim Blended-Coaching überbrückt sie die Zeit bis zum nächsten vereinbarten Präsenztermin.
Coaching-Ablauf
Vorgespräch / "Chemiegespräch" (ca. 1 - 1,5 Stunden) zur Abklärung des Anliegens --> Auftragsklärung --> Kontrakterstellung und -vereinbarung (zu Zielen, geplantem Zeit- und Budgetrahmen, etc.);
Je nach Auftrag und Gegenstand: zw. 1 und 8 Treffen von 1,5 - 2 Stunden, bei denen die aktuellen Themen im Kontext des Auftrages reflektiert und (lösungsorientiert) bearbeitet werden;
Kurze Zwischenauswertung bei längeren Prozessen nach dem 3. oder 4. Treffen und Entscheidung über Fortsetzung;
Abschluß (mit Gesamtauswertung des Prozesses) und Ausblick;
Coaching-Settings
  • Einzel-Coaching
  • Gruppen- und Team-Coaching
  • Konflikt-Coaching
Position der Kunden
  • Unternehmensleitung/Vorstand/Geschäftsführung
  • Abteilungsleitung
  • Bereichsleitung
  • Geschäftsstellenleitung
  • Team- und Gruppenleitung
  • Projektleitung
  • Führungsnachwuchs
  • Selbständig / Freiberufler
Arbeitsbereiche
  • Deutschland
Erfahrung mit Unternehmensgrößen
  • 1-4 Mitarbeiter
  • 5-10 Mitarbeiter
  • 11-20 Mitarbeiter
  • 21-50 Mitarbeiter
  • 51-100 Mitarbeiter
  • 101-200 Mitarbeiter
  • 201-500 Mitarbeiter
  • 501-1000 Mitarbeiter
  • 1001-2000 Mitarbeiter
Honorar / Mindestumsatz
zwischen € 160,- und € 240,- (zzgl. U.-St.)
Spesen
Fahrtkosten PKW (€ 0,50/km)
bei Fahrstrecken über 40 km einfach: zzgl. 1/2 Honorarsatz
bei Fahrstrecken über 80 km einfach: zzgl. 1 Honorarsatz
Bereich öffnen

Kompetenzen

Spezialgebiete
- Vorbereitung auf (schwierige) Gespräche
- Handhabung von Veränderungsprozessen
Studium
Erziehungswissenschaften u. Sozialpädagogik
Weiterbildung
- Systemische Supervision (BTS Mannheim)
- Controlling (Controllerakademie Gauting)
- NLP (Resonanz-Institut, Graz)
- Personzentrierte Gesprächstherapie (GwG)
- Seit 1980 regelmäßige Fort- und Weiterbildungen;
- Seit 2000 kontinuierlich kollegiale Beratung und Supervision
- Seit 2012 Teilnahme am Qualitätsverfahren der DGSv
Branchenerfahrung
  • Dienstleistung
  • Metall/Stahl
  • Fitness/Sport/Wellness
  • Versicherung
  • Maschinen-/Anlagenbau
  • Energie und Versorger
  • Consulting/Beratung
  • Bildung/Schule
  • Automobil/-Zulieferer
  • Weiterbildung
  • Verwaltung/Öffentlicher Sektor/Behörden
  • Non-Profit-Organisationen
  • Gesundheit und Soziales
  • Industrie
  • Personal/Management
Referenzen
werden bei Bedarf gerne benannt;

Schicken Sie mir gerne eine Anfrage!